Rehabilitationsklinik

im Epilepsie-Zentrum Bethel

 
Suchen

Antrag: 4 Schritte zu einer medizinischen Rehablitation im Epilepsie-Zentrum Bethel

1. Antragsformular auf medizinische Rehabilitation besorgen

Deutsche Rentenversicherung (DRV) per Post bei Beratungs- und Auskunftstellen oder unter www.deutsche-rentenversicherung.de; außerdem: Servicestellen; Krankenkassen; soziale Beratungsstellen

 

2. Reha-Anliegen mit behandelnder Ärztin/behandelndem Arzt besprechen

Ärztliche Stellungnahme, Befürwortung einer medizinischen Rehabilitation

 

3. Antrag bei der Krankenkasse vorlegen

Teile des Antragsformulares müssen von der Krankenkasse ausgefüllt werden

 

4. Antragformular und medizinische Berichte einreichen

Bei der DRV (per Post, bei Beratungs- und Auskunftsstellen), bei Servicestellen oder bei der Krankenkasse

 

Mit Bewilligung der Rehabilitation erhält auch die von der DRV ausgewählte Rehabilitationsklinik Nachricht, die sich dann mit Ihnen wegen eines Aufnahmetermins in Verbindung setzt.

 

Bei Ablehnung der Reha können Sie innerhalb von 4 Wochen Widerspruch einlegen. Wenn die ausgewählte Klinik nicht Ihrem Anliegen entspricht, können Sie mit einer (schriftlichen) Begründung einen Klinikwechsel beantragen.

Besonderheiten

  • Die Krankenkasse ist zuständig bei Menschen, die eine Altersrente beziehen oder dauerhaft voll erwerbsgemindert berentet sind, oder die schon lange keine Pflichtbeiträge bei der DRV eingezahlt haben. Die Krankenkassen haben eigenen Formulare, die Sie anfordern müssen.
  • Auch private Krankenkassen übernehmen medizinische Rehabilitation, dies ist abhängig von der vertraglichen Gestaltung, bitte besprechen Sie Ihr Anliegen mit Ihrer Versicherung.
  • Weitere Kostenträger können Berufsgenossenschaften sei, z.B. bei Folgen von anerkannten Arbeitsunfällen, auch hier müssten Sie sich zunächst mit Ihrem Ansprechpartner oder -partnerin dort in Verbindung setzen.
 

Download

Unsere Rehabilitationsklinik wurde ausgezeichnet durch:

© 2022 Rehabilitationsklinik im Epilepsie-Zentrum Bethel
var _paq = _paq || []; /* tracker methods like "setCustomDimension" should be called before "trackPageView" */ _paq.push(["setCookieDomain", "*.www.epilepsie-rehabilitation.de"]); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="//statistiken.bethel.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']); _paq.push(['setSiteId', '11']); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();