Rehabilitationsklinik

im Epilepsie-Zentrum Bethel

 
Suchen

Rehabilitation

Eine fachgerechte medikamentöse oder chirurgische Behandlung der Epilepsien führt heutzutage bei einem großen Teil der Menschen mit einer Epilepsie zur Anfallsfreiheit oder einer deutlichen Verminderung der Anfälle. Medizinische Behandlung allein reicht jedoch oft nicht aus, um den Behandlungserfolg zu sichern, einen angemessenen Umgang mit der Erkrankung zu erlernen und die psychischen, beruflichen und sozialen Folgen der Erkrankung zu mildern. Um diese Ziele zu erreichen, arbeitet in unserer Rehabilitationsklinik ein auf Epilepsie spezialisiertes interdisziplinäres Behandlungsteam, zu dem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Gebieten der Medizin (Fachärzte für Neurologie und Psychiatrie), Neuropsychologie, Ergotherapie, Psychotherapie, Pflege, Sozialarbeit, Sporttherapie, Physiotherapie und Logopädie gehören. Andere ärztliche Fachdisziplinen stehen im Konsiliarverfahren zur Verfügung (z.B. Innere Medizin, Orthopädie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Ophthalmologie und Dermatologie).

Gründe für eine medizinische oder medizinisch-berufliche Rehabilitation können sein:

  • Zu klären, was die Epilepsie bzw. die Anfälle für die individuelle Lebensführung bedeuten und eventuell bestehende Hemmnisse zu beseitigen
  • Unterstützung bei der Krankheitsverarbeitung finden und lernen, besser mit der Erkrankung zurechtzukommen
  • Allgemeine und individuelle Informationen zu Epilepsien erhalten
  • Körperliche und psychische Belastbarkeit überprüfen (z.B. auch die Frage der Erwerbsminderung)
  • Berufliche Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der Epilepsie bzw. den Anfällen und ggf. zusätzlichen Erkrankungen
  • Ein sozial- und arbeitsmedizinisches Profil erstellen und Fragen zu beruflicher Eignung klären
  • Selbständige Lebensführung im Alltag und bei Freizeitaktivitäten besprechen und Perspektiven entwickeln
  • Anschlussrehabilitation nach epilepsiechirurgischem Eingriff
  • Spezielle neuropsychologische oder motorische Störungen

Für weitergehende Informationen zu unserem Angebot wählen Sie bitte aus zwischen Beratung & Therapie und Begleitenden Angeboten:

Therapie | Beratung

Therapie | Beratung
Medizin, Pflege, Psychologie, Sporttherapie, Sozialarbeit, Medizinische Belastungserprobung, Ergotherapie und Physiotherapie gehören zum Therapie- und Beratungsangebot.
Therapie | Beratung

Begleitende Angebote

Begleitende Angebote
Logopädie, Ausdrucksmalen, Therapeutisches Reiten und Myofaciales Taping gehören zum begleitenden Angebot.
Begleitende Angebote

Unsere Rehabilitationsklinik wurde ausgezeichnet durch:

© 2022 Rehabilitationsklinik im Epilepsie-Zentrum Bethel
var _paq = _paq || []; /* tracker methods like "setCustomDimension" should be called before "trackPageView" */ _paq.push(["setCookieDomain", "*.www.epilepsie-rehabilitation.de"]); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="//statistiken.bethel.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']); _paq.push(['setSiteId', '11']); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();