Rehabilitationsklinik

im Epilepsie-Zentrum Bethel

 
Suchen

Logopädie

Logopädische Behandlung findet auf ärztliche Verordnung statt, z.B. wenn Beeinträchtigungen von Sprache, Sprechen, Stimme und Schlucken vorliegen, was auch bei neurologischen Erkrankungen oder als Folge von Operationen auftreten kann. Der Schweregrad von Sprach- und Sprechstörungen kann individuell sehr unterschiedlich sein:  Von leichten Beeinträchtigungen bei der Sprechdeutlichkeit oder leichte Wortfindungsstörungen bis hin zu Problemen beim Sprachverständnis.

Unsere Rehabilitationsklinik arbeitet dabei eng mit der logopädischen Abteilung im Zentrum für ambulante Rehabilitation (ZAR) in Bethel, Bielefeld zusammen, die besonders auf die subjektiv empfundenen Einschränkungen im privaten, sozialen und beruflichen Alltag achtet.

Behandlungsspektrum

  • Neurologisch bedingte Störungen

    • Sprachstörungen
    • Sprechstörungen
    • Lese- und/oder Schreibstörungen
    • Rechenstörungen
    • Schluckstörungen

  • Sprechstörungen und/oder Schluckstörungen nach Tumorerkrankungen im Mund-/Halsbereich
  • Schluckstörungen
  • Gesichtslähmungen
  • Stimmstörungen

Unsere Rehabilitationsklinik wurde ausgezeichnet durch:

© 2022 Rehabilitationsklinik im Epilepsie-Zentrum Bethel
var _paq = _paq || []; /* tracker methods like "setCustomDimension" should be called before "trackPageView" */ _paq.push(["setCookieDomain", "*.www.epilepsie-rehabilitation.de"]); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="//statistiken.bethel.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']); _paq.push(['setSiteId', '11']); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();