Rehabilitationsklinik

im Epilepsie-Zentrum Bethel

 
Suchen

Medizin

Die Verträglichkeit der Medikation wird sorgfältig überprüft.
Die Verträglichkeit der Medikation wird sorgfältig überprüft.

Eine wirksame Epilepsiebehandlung ist Grundlage für eine erfolgreiche Rehabilitation und fußt auf einer möglichst genauen Einschätzung der Art der Anfallserkrankung. Falls erforderlich überprüfen die Ärztinnen und Ärzte in der Rehabilitationsklinik zunächst die Diagnose des „Epilepsiesyndroms“ und leiten ggf. noch weitere notwendige Untersuchungen (z. B. MRT-Untersuchung des Kopfs) ein.

Mit Rehabilitandinnen und Rehabilitanden, die (noch) nicht anfallsfrei sind oder bei denen störende Nebenwirkungen der Medikamente auftreten, werden gemeinsam Behandlungsvorschläge erarbeitet und – wenn möglich und gewünscht – bereits während der Rehabilitationsbehandlung begonnen. Natürlich wird dieses Vorhaben auf Wunsch auch mit den behandelnden Ärztinnen und Ärzten zu Hause abgesprochen.

Während der Rehabilitationsbehandlung wird individuell abgeschätzt, welche Auswirkungen oder welche Bedeutung die Anfälle für die jeweilige persönliche Situation haben. Meist geht es um Fragen der beruflichen Konsequenzen (z. B.: Bei welchen beruflichen Tätigkeiten ist Vorsicht geboten?) oder Fragen der Fahreignung (Führerschein).

Am Ende der Rehabilitationsbehandlung werden die Ergebnisse der Rehabilitation und der Therapien in einem ausführlichen Abschlussbericht zusammengefasst, einschließlich der Einschätzungen, welche Auswirkungen die Anfallserkrankung auf die jeweiligen Lebensumstände haben. Dieser Abschlussbericht enthält auch – falls erforderlich – Empfehlungen zur weiteren medizinischen Behandlung.

Unsere Rehabilitationsklinik wurde ausgezeichnet durch:

© 2022 Rehabilitationsklinik im Epilepsie-Zentrum Bethel
var _paq = _paq || []; /* tracker methods like "setCustomDimension" should be called before "trackPageView" */ _paq.push(["setCookieDomain", "*.www.epilepsie-rehabilitation.de"]); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="//statistiken.bethel.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']); _paq.push(['setSiteId', '11']); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();