Rehabilitationsklinik

im Epilepsie-Zentrum Bethel

 
Suchen

Sozialarbeit

Sozialarbeit findet in themenbezogenen Kleingruppen und Gruppen sowie in Einzelgesprächen statt. In den Gruppen geht es um allgemeine Informationen, die für Menschen mit einer Epilepsie wichtig sind:

  • Führerschein und Fahreignung
  • Arbeit und was man bei einer individuellen Gefährdungsbeurteilung beachten muss
  • Anerkennung als schwerbehinderter Mensch (Schwerbehindertenausweis) und Nachteilsausgleiche
Das Team der Sozialarbeit

In den Einzelgesprächen werden die aktuelle soziale und berufliche Situation und die ganz persönlich erlebten Einschränkungen durch die Erkrankung besprochen, aber auch die vorhandenen Ressourcen und Möglichkeiten zur Verbesserung der persönlichen Situation.

Daraus ergeben sich die während des Rehabilitationsaufenthalts zu bearbeitenden Themen, häufig betreffen diese Ausbildung und berufliche Wünsche, Arbeit und Gestaltung des Arbeitsplatzes, Familie und Freizeit, finanzielle Anliegen und sozialrechtliche Ansprüche.

Unsere Rehabilitationsklinik wurde ausgezeichnet durch:

© 2022 Rehabilitationsklinik im Epilepsie-Zentrum Bethel
var _paq = _paq || []; /* tracker methods like "setCustomDimension" should be called before "trackPageView" */ _paq.push(["setCookieDomain", "*.www.epilepsie-rehabilitation.de"]); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="//statistiken.bethel.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']); _paq.push(['setSiteId', '11']); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();